Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 27. Mai 2020


Das Erlangen-Haus in Wladimir, immer wieder das Erlangen-Haus als Drehscheibe, Kopfbahnhof und Heimathafen der Partnerschaft. Oder, wie vor 25 Jahren bei der Einweihung der Regionalbeauftragte der Deutschen Botschaft Moskau, Frank Hoffer, im Interview mit Axel Mölkner meinte, „in diesem Sinne sicher ein Vorbild für viele andere.“

Damals, vor einem Vierteljahrhundert, mit dabei auch Hans Zahn, der den Besuch in Wladimir nutzte, um als Gast seines Künstlerfreunds, Pjotr Dik, verschiedene Arbeiten vor allem in Susdal zu schaffen. Darunter auch ein Aquarell des Erlangen-Hauses, das er der Stadt Erlangen schenkte.

Hans Zahn: Erlangen-Haus 1995

Und dann, fünf Jahre später, reiste er wieder mit in die Partnerstadt und machte dort erneut eine Skizze vom Erlangen-Haus. Das daraus entstandene Aquarell stellte er auf den Tag genau vor zwanzig Jahren, am 27. Mai 2000, fertig.

Hans Zahn: Erlangen-Haus 2000

Mehr zu Hans Zahn, der am 1. Januar 2019 verstarb, unter diesem Link: https://is.gd/SO9O0J

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: