Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 29. Januar 2020


Alle Jahre wieder kann man im Internet im Rahmen des Projekts „Stadt Rußlands – die nationale Wahl“ für die nach eigenem Dafürhalten attraktivste und am besten wiedererkennbare Stadt abstimmen. Mit Stand vom heute, 29. Januar, 3.45 Ortszeit, liegt Wladimir mit 19.940 Stimmen auf dem ersten Platz, gefolgt von Smolensk mit gut 1.000 Zählern Abstand. Den letzten Rang der insgesamt 83 Verwaltungszentren nimmt mit gerade einmal 40 Stimmen Jakutsk ein.

Ökumene der Kirchtürme: katholische Rosenkranzkirche und orthodoxe Mariä-Entschlafens-Kathedrale

Aber den Sekt sollte man noch nicht aus dem Kühlschrank holen, wir stehen ja noch ganz am Anfang der Wahl der schönsten russischen Stadt mit Potential, als Symbol für das ganze Land zu gelten. Im Vorjahr siegte Tscheboksary, die Metropole von Tschuwaschien, die derzeit auf Platz 19 liegt. Wladimir schaffte es 2019 nur auf Rang 45. Aber: Neues Jahr, neues Glück, das auch in Ihren Händen liegt. Ein Klick hier https://is.gd/O4CGW5 – und Wladimir bleibt vorne. Ausgezählt wird freilich erst am 30. Dezember 2020.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: