Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 21. Juli 2019


Schon zum fünften Mal ist Deniel Krotter vom TV 1848 in Wladimir – vier Mal zu Turnierkämpfen und im vergangenen Jahr erstmals zum Training, nach dem er die Deutschen Meisterschaften in seiner Klasse gewann. Beflügelt von diesem Erfolg bereitet er sich nun wieder in der Partnerstadt auf die diesjährigen Wettbewerbe vor, heuer erstmals mit einem Freund aus dem Ring, Andreas Jäger.

Подпись фотоНемецкие боксеры Даниэль Кроттер и Андреас Егер готовятся к чемпионату Германии по боксу во владимирском спортзале

Deniel Krotter

Die jungen Männer werden von Igor Krotter trainiert, der in Erlangen und im Landkreis Erlangen-Höchstadt den Faustkampf populär macht, zunächst als sportliche Integrationsmaßnahme für rußlanddeutsche Jugendliche, doch zunehmend auch unter Heranwachsenden aller Nationen, die hier leben, von Albanern über Türken bis hin zu ethnischen Deutschen. Selbst stammt der Coach und ehemalige Sowjet-Boxer aus Nischnewartowsk in Sibirien, von wo er als Spätaussiedler nach Franken kam. Deniel Krotter und Andreas Jäger, ebenfalls aus einer Rußlanddeutschen-Familie stammend, sind zwar hierzulande geboren und aufgewachsen, sprechen aber fließend Russisch.

Немецкие боксеры Даниэль Кроттер и Андреас Егер готовятся к чемпионату Германии по боксу во владимирском спортзале

Jewgenij Lobossow

Das erleichtert natürlich die Arbeit mit Jewgenij Lobossow, ihrem Wladimirer Trainer, der von seinen deutschen Schützlingen sagt:
Die Jungs meinen, hier ein intensiveres Training als in Deutschland machen zu können. Wir konzentrieren uns auf die physische Belastung, die Entwicklung von Geschwindigkeit und Ausdauer. Für mich als jungen Trainer stellt das eine gewisse Herausforderung dar, die mir Gelegenheit gibt, Erfahrungen zu sammeln und mich selbst zu testen.

Deniel, 19 Jahre, und Andreas, 20 Jahre, haben bereits eine beeindruckende Titelsammlung als Junioren. Nun stehen die ersten Kämpfe als Herren an. Da herrscht natürlich eine ganz andere Konkurrenz, da müssen die beiden gegen Boxer antreten, die über viel Ringerfahrung verfügen und schon so manche Runde hinter sich haben.

Немецкие боксеры Даниэль Кроттер и Андреас Егер готовятся к чемпионату Германии по боксу во владимирском спортзале

Deniel Krotter selbst meint dazu:

Das letzte Mal war ich im Oktober hier. Ich bin ja bei Euch in Wladimir schon so oft, daß ich fast eine Wohnung mieten könnte. Jedenfalls kenne ich mich im Stadtzentrum schon recht gut aus. Andreas und ich wohnen in einer Jugendherberge, nicht weit weg vom Sportraum. Zum Training gehen wir zu Fuß. Wenn es einmal weiter gehen soll, nehmen wir den Oberleitungsbus. Zu Hause können wir uns kein Taxi leisten, also tun wir es auch hier nicht. Dieses Mal waren wir endlich auch in Susdal, sahen uns die Baudenkmäler an, tranken Kwaß und gingen in die Banja. Das hat schon was! Aus Deutschland kenne ich das nicht. Für mich als Boxer ist die Banja freilich gut, sie hilft beim Abnehmen.

Немецкие боксеры Даниэль Кроттер и Андреас Егер готовятся к чемпионату Германии по боксу во владимирском спортзале

Das Wiegen für die Deutschen Meisterschaften ist für den 30. Juli angesetzt. Bis dahin müssen noch zwei bis drei Kilo runter, um im Weltergewicht antreten zu können. Deniel Krotter trainiert jetzt viel, auch in einem speziellen Thermotrikot. Da er ohnehin sich beim Essen zurückhält. Fleisch und Kartoffeln sind gestrichen, auf das Abendessen verzichtet der Boxer ganz. Nur Erdbeern und Johannisbeeren vermißt er. „Jedenfalls finde ich die nirgends.“

Немецкие боксеры Даниэль Кроттер и Андреас Егер готовятся к чемпионату Германии по боксу во владимирском спортзале

Deniel Krotter und Andreas Jäger

Die Trainingswoche geht schon wieder zu Ende. Die Kämpfe um die Deutsche Meisterschaft beginnen am 31. Juli, und am 3. August wird in Berlin das Finale ausgetragen. In Wladimir wird man genau verfolgen, was da im Ring geschieht. Mal sehen, ob es wieder so erfolgreich ausgeht, wie im Vorjahr, als Deniel Krotter auch dank seinem Training in Wladimir die Meisterschaft gewann: https://is.gd/h5Uft7

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: