Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 8. Mai 2019


Nach dem, was gestern nacht in Wladimir passierte – oder, besser gesagt, nicht passierte – könnte man die Kirche zum Heiligen Rosenkranz der Allerheiligsten Jungfrau Maria zusätzlich dem Patronat von Sankt Florian unterstellen. Um 2.07 ging nämlich bei der Feuerwehr der Partnerstadt ein Notruf ein, weil auf dem Nachbargrundstück hinter der katholischen Gemeinde ein Schuppen in Brand geraten war. Wenige Minuten später trafen 23 Einsatzkräfte mit acht Löschfahrzeuen ein, und schon um 2.21 Uhr erging die Meldung „Gefahr gebannt“. Und, besonders wichtig, ein Übergreifen der Flammen auf Wohnhäuser und das Grundstück der Rosenkranzgemeinde bestand zu keinem Zeitpunkt.

Owta0bQU8eM.jpg

Angesichts der Rauchsäule, die über die Altstadt zog, fühlten sich verständlicherweise viele Kommentatoren in den Sozialen Netzwerken an die Katastrophe von Notre Dame in Paris vom 15. April erinnert. Aber es blieb gottlob beim Schrecken und einer Brandfläche von 60 qm.

Da St. Florian auch als Patron der Bierbrauer verehrt wird, darf man getrost auf den Heiligen anstoßen und sich darüber freuen, daß dieser bittere Kelch an der Gemeinde vorüberging.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: