Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 8. Oktober 2018

Der Saubermann des Rasens


Wie viele Hunde es in Wladimir gibt, weiß wohl niemand so recht zu sagen, denn es gibt keine Steuer und damit auch keine Zählung der Vierbeiner. Wie überall auf der Welt erkennt man sie aber an den an allen Ecken und Enden hinterlassenen Ergebnissen ihres Stoffwechsels. Bisher überließ man dieses Problem zumeist sich selbst und dem Gang der Dinge, vor allem aber der Straßenreinigung. Doch nun startete eine Wohnungsbaugenossenschaft einen Selbstversuch unter den Mitgliedern, zunächst ohne große Hoffnungen, doch dann mit ersten Erfolgen. Eine Mehrheit stimmte nämlich für die Aufstellung spezieller Abfallkörbe aus robustem Blech in einem Wohngebiet mit etwa 200 Mehrfamilienhäusern.

Nennt mich „Saubermann des Rasens“

Nachdem die Infrastruktur geschaffen ist – die Hausmeister der Genossenschaft sollen die Leerung der Kübel übernehmen -, will man nun auf die Mentalität der Hundehalter einwirken, damit diese das Angebot auch nutzen – und andere dort nicht ihren Hausmüll einwerfen. Noch ist es ein Experiment, noch müssen Frauchen und Herrchen ihre Tüten selbst mitbringen, noch ist es erst ein Anfang, aber wenn die Sache gelingen sollte – und warum eigentlich nicht?! – könnte man eines Tages überall in Wladimir die Hundekübel finden. Wahrscheinlich aber auch das eine oder andere bunte Plastikpäckchen zur Landschaftsverschönerung in der freien Natur. Aber das ist eben auch der Gang der Dinge.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: