Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 17. Mai 2017


Vor gut zwei Jahren berichtete der Blog von Walerij Spiridonow, der am Werdnig-Hoffmann-Syndrom leidet und seine Hoffnung in eine Kopftransplantation setzte, die erste weltweit, durchgeführt von dem italienischen Mediziner, Sergio Canavero, der im Kollegenkreis durchaus kontrovers diskutiert wird. Die ebenso aufwendige wie kostspielige Operation, für Ende des Jahres vorgesehen, will man nun aber nicht an dem Programmierer aus Wladimir erproben, sondern an einem Patienten aus China vornehmen, der im Unterschied zu dem Russen in Lebensgefahr schwebe.

Große Hoffnungen: Walerij Spiridonow und Sergio Canavero

Ausschlaggebend für die vorläufige Absage an Walerij Spiridonow könnte aber auch ein anderer Grund sein: Es erscheint fraglich, ob es gelingt, die fünf bis sieben Millionen Euro einzuwerben, die für das chirurgische Wagnis notwendig wären. Der Wladimirer nimmt es unterdessen sportlich, geht weiter seiner Arbeit nach, hält im In- und Ausland Vorträge über seine Erkrankung – und hofft nun, als zweiter an die Reihe zu kommen. Mehr zu seinem außergewöhnlichen Fall unter:  https://is.gd/J9Jwtx

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: