Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 26. September 2015


Zu den größten ausländischen Investoren im Gouvernement Wladimir gehört seit fast zehn Jahren die türkische Marke „Beko“, die in Alexandrowo Fernseher produziert und in Kirschatsch, unmittelbar an der Grenze zur Region Moskau gelegen, Waschmaschinen und Kühlschränke herstellt. Und erstere gehen seit diesem Monat auch nach Deutschland. Wer also über eine solche Anschaffung nachdenkt und sich für den Typ WKL 15106 MNE+ entscheidet, erhält Ware nicht nur „made in Russia“, sondern „made in Vladimir Region“. In 15 Länder exportiert man bereits, darunter nach Italien, Polen, Rumänien, Serbien oder Montenegro, denn gut ein Drittel der Ware geht ins Ausland. Die Jahresproduktion liegt übrigens bei 600.000 Waschmaschinen und 400.000 Kühlschränken.

Beko in Kirschatsch. Quelle: savetrading.ru

Beko in Kirschatsch. Quelle: savetrading.ru

Ein weiterer Exportartikel der Region Wladimir ist Glas. Wer bei „Ikea“ an den Glasregalen zugreift, hält mit sehr großer Wahrscheinlichkeit ein Produkt aus Gus-Chrustalnyj in Händen, wo ebenfalls türkische Geschäftspartner mit den Traditionsbetrieben vor Ort kooperieren. Zur Freude der lokalen Wirtschaft und der Verbraucher in Deutschland, besonders in Erlangen.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: