Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 11. April 2012


Die Veranstalter nennen ihn den „schönsten Lauf der Welt“. Wir wissen nicht, ob das Natalia Wolgina ebenso sieht, aber eine besondere Bedeutung hat der Two Oceans Marathon, ausgetragen immer am Karsamstag in Kapstadt, für die Athletin aus Wladimir ganz sicher. Die 56 Kilometer zwischen Indischem Ozean und Atlantik ist sie jedenfalls nun schon zum vierten Mal gelaufen und hat nach drei Goldmedaillen in den Jahren 2001, 2002 und 2003 nun dieser Tage den zweiten Platz belegt – mit einer Zeit von 3:45.29, gerade mal eine halbe Minute langsamer als vor elf Jahren bei ihrem ersten Start in Südafrika. Dafür braucht man einen langen Atem!  Wer die Langstreckenläufe dieser Welt verfolgt, kennt die 35jährige Wladimirerin, die beispielsweise 2010 in Düsseldorf den Metro-Group-Marathon gewonnen hat. Hier im Interview: www.youtube.com/watch?v=-rAwEsy2gRg

Natalia Wolgina

Einen langen Atem beweisen auch die Turner von Wladimir, einst Weltspitze, nun bestrebt und auf dem besten Weg, wieder den Anschluß zu bekommen an die führenden Sportler an den Ringen, am Pferd, am Reck und auf der Matte. Die jahrelange Nachwuchsarbeit lohnt sich allmählich, denn soeben ist die Juniorenmannschaft von den russischen Meisterschaften in Pensa in die Partnerstadt zurückgekehrt – mit vier Medaillen, zwei davon aus Gold. Wenn diese Entwicklung anhält, wird die Sportwelt bald wieder staunend nach Wladimir blicken.

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: