Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for 5. Januar 2011


Karte des Goldenen Rings

Auch in diesem Jahr bietet die VHS Erlangen wieder die „Russisch-Deutschen Wochen. Für alle, die es kompakt und kompetent zum kleinen Preis mögen, ist alles möglich: Die Liebhaber der russischen Sprache und Kultur erwartet vom 31. Januar bis 18. Februar ein Programm vom Intensivkurs für Anfänger bis hin zu leichter Konversation und zu einem landeskundlichen Seminar oder einem Tag der russischen Küche. Umrahmt werden diese Lehrveranstaltungen von Vorträgen – übrigens alle kostenlos im Club International zu hören – zu Themen wie der Rolle der Deutschen in der russischen Geschichte oder zum Goldenen Ring mit seinen Perlen Wladimir und Susdal, einer idealen Einstimmung für alle jene, die heuer eine Reise in die Partnerstadt planen. Sogar der vielfach ausgezeichnete sowjetrussische Filmklassiker „Wenn die Kraniche ziehen“ steht auf dem Programm. Worauf die VHS besonders stolz sein darf: Nach Freising ist sie die zweite ihrer Art in Bayern mit dem Recht, die europäischen Sprachenzertifikate für Russisch zu erteilen. Auch diesem Thema ist ein ganzer Abend gewidmet. Beim deutsch-russischen Abend, einem geselligen Zusammensein im Club International, schließlich wird das Erlanger Prüfungszentrum Russisch offiziell eröffnet. Ein guter Grund zu feiern! Ein guter Grund aber auch, Reinhard Beer, Leiter der Sprachenabteilung und Mentor der Russisch-Deutschen Wochen, sowie seiner Mitarbeiterin Alexandra Rauhtäschlein ein herzliches und anerkennendes спасибо zuzurufen. Ohne diese beiden und die beteiligte Dozentenschar hätte sich Russisch an der VHS Erlangen sicher nicht zu der stärksten unter den „selten unterrichteten“ Sprachen gemausert.  

Nun aber zum Programm und seinen Details sowie zur Anmeldung mit der Bitte um etwas Geduld beim Hochladen der pdf-Datei: Russische Wochen 2011

Read Full Post »

%d Bloggern gefällt das: